BEREB – Berufseinstiegsbegleitung

Als Petrischule geben wir unseren Schüler/innen das Handwerkzeug für ihr späteres (berufliches) Leben mit auf den Weg. Dabei liegt es uns am Herzen, dass wir unsere Petri-Schüler/innen gut auf das Berufsleben vorbereiten können und entsprechend die Phasen bis zum Lehrbeginn unterstützen. Speziell dafür steht unsere Berufseinstiegsbegleiterin zur Verfügung. Erfahren Sie hier alle Details – Aufgaben, Ziele, Angebote!

(Berufliche) Zukunft steht im Fokus

"Das Projekt will durch gezielte Förderangebote den Erwerb des Schulabschlusses und den Einstieg ins Berufsleben erleichtern und festigen."

Ab der 8. Klasse können unsere Petri-Schüler/innen die Berufseinstiegsbegleitung in Anspruch nehmen. Denn: Diese beginnt zum Halbjahr der Vorabgangsklasse und endet im Regelfall ein halbes Jahr nach Aufnahme einer Berufsausbildung. Das Angebot ist komplett kostenfrei und erfolgt nur nach Wunsch. Es wird also niemand gezwungen, die Angebote im Rahmen dieses Projektes in Anspruch zu nehmen. Die Berufseinstiegsbegleitung richtet sich vor allem an Schüler/innen, die voraussichtlich Probleme beim Erreichen des Schulabschlusses oder beim Übergang in die Berufsausbildung haben werden. 

 

Wobei unterstützt unsere Berufsbegleiterin konkret?

Berufseinstiegsbegleiterin an der Petrischule
Patricia Möller (Hauswirtschaftsmeisterin)

Wann bin ich an der Schule?

individuelle Absprache
(Bitte einfach Kontakt per E-Mail aufnehmen.)

■ E-Mail: patricia.moeller@bildungswerk.de
■ persönlich: Büro auf der Etage des Schulclubs/neben der Schulsozialarbeit

Weitere (schulische) Angebote der Petrischule: