Corona

20.-22.12.21: Eltern entscheiden über Präsenzpflicht!

Eltern entscheiden über Präsenzpflicht

Das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport gab bekannt, dass die Präsenzpflicht für Schüler/innen vom 20. bis 22. Dezember 2021 entfällt. Was heißt das konkret und was muss beachtet werden?

Kind bleibt zu Hause - Was muss beachtet werden?

1. Formloser Antrag an die Schulleitung (Daniel Amonat und Heidi Fritzlar) stellen – postalisch oder per E-Mail.

2. Es gibt keine schriftliche Bestätigung seitens der Schule, bitte sehen Sie von diesbezüglichen Nachfragen ab. Ein eingereichter Antrag gilt als genehmigt.

3. Die Schüler/innen, die von der Präsenzpflicht befreit sind, bekommen Übungsaufgaben über die Thüringer Schulcloud.

Hinweis: Nur wer einen formlosen Antrag stellt, kann sein Kind zu Hause lassen. Andernfalls gilt das Fehlen als unentschuldigt!

Wie geht es ab Januar 2022 weiter?

Nach aktuellem Kenntnisstand wird der Präsenzunterricht nach den Weihnachtsferien normal am 3. Januar 2022 weitergehen. 

Bitte beachten Sie immer die Hinweise, die wir hier in unseren Petri-News aktualisieren oder die zeitgleich durch die Klassenlehrer/innen bekanntgegeben werden.

Bleiben Sie gesund!

Heidi Fritzlar & Daniel Amonat
Schulleitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert